Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 11. Dezember 2019 - 18:33 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Speyer: Brezeln mit neuer Energieart gebacken

Beliebtes Gebäck: Brezeln.

Beliebtes Gebäck: Brezeln. ( Foto: dpa)

Neue Energie für die „Original Speyerer Brezeln“, die die Brezelbäckerei Berzel unter anderem in den Häuschen auf der Maximilianstraße anbietet: Die Versorgung der Backstube in der Lauergasse ist von Öl auf Erdgas umgestellt worden – in einem Kooperationsprojekt mit den Stadtwerken.

Die Brezeln werden zwar weiterhin mit demselben Ofen gebacken, aber viel klimafreundlicher, wie die Stadtwerke auf Anfrage betonen: Gasnutzung sei schadstoffärmer als Öl. „Jährlich können bei Brezel-Berzel circa 13.700 Kilogramm Kohlendioxid eingespart werden“, so Werke-Sprecherin Sonja Daum. Firmeninhaber Patrick Blau spare durch die Umstellung jährliche Energiekosten im mittleren vierstelligen Euro-Bereich. Die Versorgung laufe über einen Komplett-Service der Stadtwerke: Investitionskosten, Entsorgung Öltank und Wartung übernehme der Kommunalversorger. Die Brezelbäckerei zahle eine monatliche Pauschale samt Energiepreis. Das Komplett-Service-Angebot gebe es für Privat- wie Geschäftskunden, die von anderen Energiearten auf Erdgas umstellen, sagt Daum.

|rhp, pse

Pfalz-Ticker