Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Donnerstag, 19. Juli 2018

31°C

Dienstag, 02. Januar 2018 - 15:11 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Speyer: 27-Jährige in Domgarten vergewaltigt

Schauplatz der Tat: Domgarten Speyer. Archivfoto: Lenz

Schauplatz der Tat: Domgarten Speyer. Archivfoto: Lenz

Am Neujahrsmorgen zwischen 6 und 8 Uhr ist nach Angaben der Polizei im Domgarten in Speyer eine 27 Jahre alte Spaziergängerin vergewaltigt worden. Wie die Polizei am Dienstag informiert, ist ein 23-jähriger asylsuchender Sudanese als mutmaßlicher Täter festgenommen worden, der derzeit in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Speyer wohnt.

Bei Tatverdächtigem besteht Fluchtgefahr



Der Beschuldigte wurde am Dienstagmittag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ gemäß Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Untersuchungshaftbefehl wegen Vergewaltigung bei vorliegender Fluchtgefahr. Der 23-Jährige kam in eine Justizvollzugsanstalt.

Zeugin kam Opfer zu Hilfe



Die 27-Jährige hatte bei der Tat um Hilfe gerufen. Wegen einer hinzukommenden Zeugin habe der Tatverdächtige von seinem Opfer abgelassen und war zu Fuß geflüchtet. Aufgrund der von der Geschädigten abgegebenen Personenbeschreibung konnte der Mann um 8.36 Uhr im Stadtgebiet Speyer festgenommen werden, teilte der Leitende Staatsanwalt Hubert Ströber (Frankenthal) auf Anfrage mit.

Mutmaßlicher Täter vorher in Polizeigewahrsam



Nach Ströbers Angaben befand sich der 23-Jährige in der Neujahrsnacht kurz vor der Tat schon einmal in Polizeigewahrsam. Er war durch aggressives Verhalten aufgefallen. Es habe keine Anhaltspunkte für Alkoholkonsum bei dem Mann gegeben. „Die Maßnahmen der Gewahrsamnahme waren um 5.55 Uhr beendet, weil sich der Mann kooperativ gezeigt hatte und ruhig geworden war“, begründete ein Sprecher des Polizeipräsidiums die Entscheidung auf Anfrage der RHEINPFALZ. Die 27-Jährige war laut Ströber am Neujahrsmorgen im Domgarten spazieren, weil sie über das neue Jahr nachdenken wollte, als sie von dem Mann angesprochen wurde. Der 23-Jährige und die Frau hätten sich vorher nicht gekannt. |ell

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Pfalz-Ticker