Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 17. Juni 2019 - 15:31 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

RPR1: Geschäftsführer Kristian Kropp mit 55 Jahren gestorben

Kristian Kropp. Foto: RPR1

Kristian Kropp. Foto: RPR1

Der langjährige Geschäftsführer von RPR1 und bigFM, Kristian Kropp, ist tot. Der 55-Jährige starb nach einer langen schweren Krankheit, gab RPR1 bekannt. Kropp, der aus Heidelberg stammt, hatte seine Karriere 1984 als Volontär bei der „Rhein-Neckar-Zeitung“ in Heidelberg begonnen, ab 1986 war er Reporter und Redakteur beim Ersten Privaten Fernsehen in Ludwigshafen. Zwei Jahre darauf ging er als Redakteur zu Radio Regenbogen nach Mannheim, ab 1990 war er dort Chefreporter. Drei Jahre später wechselte er nach Hannover zu Antenne Niedersachsen, wo er Chefredakteur und später stellvertretender Programmdirektor wurde.

2000 kehrte Kristian Kropp zurück nach Baden-Württemberg, wo er das Programm bigFM in Stuttgart gründete. 2009 wurde er zusätzlich Geschäftsführer der RPR-Unternehmensgruppe und RadioCom in Ludwigshafen. Kropp war als Radiochef stets an neuen Entwicklungen der Branche interessiert, im jüngsten RHEINPFALZ-Interview vor 2017 sprach er mit Begeisterung von einer „Audio-Aufbruchstimmung“. |rhp