Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Sonntag, 01. April 2018 - 09:53 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Rodalben: Jugendliche trinken Desinfektionsmittel

Die Jugendlichen hatten die Desinfektionsmittel beim Putzen ihrer Zimmer und des Heims abgezweigt. Symbolfoto: DPA

Die Jugendlichen hatten die Desinfektionsmittel beim Putzen ihrer Zimmer und des Heims abgezweigt. Symbolfoto: DPA

Sechs Jugendliche haben in einem Jugendheim in Rodalben am Samstagabend giftiges Desinfektionsmittel getrunken. Sie mussten ins Krankenhaus.

Mit Limonade konsumiert



Wie die Polizei berichtet, hatten die jungen Leute im Alter von 14 bis 16 Jahren wohl in den Tagen zuvor von dem Mittel, das sie zum Reinigen ihrer Zimmer und des Heimes bekamen, kleinere Mengen abgezweigt. Am Samstag abend hätten sie dieses bei einer Party zusammen mit Energy-Drinks und Limonade konsumiert, so die Polizei - anscheinend, weil sie auf eine berauschende Wirkung hofften.

Ins Krankenhaus gebracht



Als einer Person schlecht wurde, informierten sie ihre Betreuer. Die Sechs wurden vorsichtshalber in Westpfalzklinikum in Kaiserslautern und ins Krankenhaus nach Pirmasens gebracht. Laut Polizei ging es allen am Sonntagmorgen wieder besser. |juni

 

 

Pfalz-Ticker