Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 03. Dezember 2019 - 12:36 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Rheinzabern: Tickendes Paket – Mehrere Häuser evakuiert

Die Polizei rückte mit Spezialkräften an.

Die Polizei rückte mit Spezialkräften an. ( Foto: picture alliance/dpa)

Weil ein verdächtiges Ticken aus einem Paket drang, mussten am Montagabend die Bewohner mehrerer Häuser ihre Wohnungen verlassen. Das hat die Polizei mitgeteilt. Ein Mann aus der Bahnhofstraße habe gegen 20.20 Uhr die Polizei gerufen. Er habe ein Paket erhalten, in dem sich eigentlich Schuhe und Socken befinden sollten, sagte er den Beamten. Allerdings würde die Sendung ticken.

Die Polizei evakuierte daraufhin sicherheitshalber die umliegenden Häuser. Spezialkräfte untersuchten das Paket. Sie fanden im Inneren neben den erhofften Waren eine elektronische Grußkarte, die der Versender beigelegt hatte. Die Karte war kaputt – deshalb gab sie ein tickendes Geräusch von sich. Die Polizei beendete den Einsatz und übergab die Schuhe an den Empfänger.

|juni

Pfalz-Ticker