Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 15. Januar 2020 - 12:54 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Rheinzabern: Mehrere tausend Euro Schaden an Vereinsheim in Rheinzabern

50 Feuerwehrleute waren zu dem Brand geeilt.

50 Feuerwehrleute waren zu dem Brand geeilt. ( Foto: tauern)

[Aktualisiert Mittwoch 12.54] Auf mehrere tausend Euro schätzt die Kripo den Schaden, der bei dem Brand der Hütte des Obst- und Gartenbauvereins Rheinzabern am Dienstagabend entstanden ist. Vereinsmitglieder hatten gegen 21.30 Uhr von weitem meterhohe Flammen an dem Vereinsheim in der alten Neupotzer Straße entdeckt. Die Freiwilligen Feuerwehren Rheinzabern, Neupotz und Jockgrim waren mit mehr als 50 Einsatzkräften vor Ort. Die Feuerwehrleute hatten Teile des Dachs abgedeckt, um besser löschen zu können. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und war am Mittwochvormittag vor Ort. Die Ursache des Feuers ist bislang unklar, ebenso ob ein Brandsachverständiger zur Klärung hinzugezogen wird.

|bic/naf

Pfalz-Ticker