Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 14. Februar 2020 - 17:25 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Rheinland-Pfalz: Mehr Sexualdelikte in Krankenhäusern

Insgesamt kam es 2018 in den rheinland-pfälzischen Krankenhäusern zu 1282 angezeigten Straftaten.

Insgesamt kam es 2018 in den rheinland-pfälzischen Krankenhäusern zu 1282 angezeigten Straftaten. (Foto: dpa)

Seit 2017 ermittelte die Polizei wegen 79 Sexualdelikten, zu denen es in rheinland-pfälzischen Krankenhäusern gekommen sein soll. Die Fälle nehmen offenbar zu: Bei Vergewaltigungen und sexueller Nötigung waren es in 2017 und 2018 fünf beziehungsweise sieben Anzeigen, in den ersten neun Monaten in 2019 waren es jedoch schon zwölf Fälle. 2019 wurden in diesem Zeitraum auch zwei Fälle von sexuellem Missbrauch von Kindern in Krankenhäusern aktenkundig. Diese Daten gehen aus einer aktuellen Antwort des Mainzer Gesundheitsministeriums auf eine Anfrage der AfD-Landtagsfraktion hervor.

Zum kompletten Artikel geht es hier.

|ros

Pfalz-Ticker