Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 12. Oktober 2018 - 06:45 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Rheinland-Pfalz baut an mehr als 30 Autobahn-Parkplätzen

Lkw-Fahrer sind auf ausreichende Parkplätze angwiesen, um ihre Ruhezeiten einhalten zu können. Foto: dpa

Lkw-Fahrer sind auf ausreichende Parkplätze angwiesen, um ihre Ruhezeiten einhalten zu können. Foto: dpa

Mehr als 30 Erweiterungs- und Neubaumaßnahmen für Autobahn-Parkplätze hat das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium aktuell in Bearbeitung. Die Landesregierung sehe, „dass vor allem nachts - je nach Autobahn - Stellplätze fehlen“, sagte eine Sprecherin des Verkehrsministeriums in Mainz. Betroffen seien vor allem Lkw-Fahrer, die in den Abendstunden keine Parkoptionen fänden. „Wir wissen, dass es ein Problem ist. Deswegen ist uns schon daran gelegen, eine Lösung zu finden“, sagte die Sprecherin. Im September 2009 war eine gemeinsame Absichtserklärung zwischen dem Bund und Rheinland-Pfalz zum Ausbau von Lkw-Stellplätzen an Bundesautobahnen unterzeichnet worden. Ziel war es, mit dem Bau neuer und der Erweiterung bestehender Parkplätze insgesamt langfristig etwa 2200 zusätzliche Lkw-Stellflächen zu schaffen. Bis heute wurden davon nach Angaben des Ministeriums in Mainz über 650 Lkw-Stellplätze realisiert. Nach neuesten Berechnungen der Bundesanstalt für Straßenwesen fehlen deutschlandweit über 25 000 Lkw-Parkplätze. |dpa

 

 

Pfalz-Ticker