Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 12. Juli 2019 - 18:43 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Radsport: Zeitfahr-Silber für Alessa-Catriona Pröpster

Alessa-Catriona Pröpster komplettiert ihren Medaillensatz bei der EM in Gent mit Silber im Zeitfahren. Foto: KUNZ

Alessa-Catriona Pröpster komplettiert ihren Medaillensatz bei der EM in Gent mit Silber im Zeitfahren. Foto: KUNZ

GENT. Nach Gold und Bronze im Sprint und im Teamsprint gewann Alessa-Catriona Pröpster (RSC Ludwigshafen) am Freitag bei den Bahnrad-Europameisterschaften der U 23 und Junioren in Gent die Silbermedaille im 500 Meter Zeitfahren. Damit ist ihr Medaillensatz komplett. Die 18-jährige Schülerin des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Kaiserslautern verpasste in 35,658 nur um 0,095 Sekunden ihren zweiten EM-Titel. Nur die Britin Emma Finucane (35,563/Großbritannien) war über die Zwei-Runden-Distanz schneller als die Wahl-Pfälzerin. Taky Marie Divine Kouame (35,917) aus Frankreich holte Bronze. Christina Sperlich (Erfurt) landete in 36,149 Sekunden auf dem fünften Platz.

|wij