Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 17. August 2019 - 19:22 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Radsport: Ludwigshafenerin Pröpster holt Silber

Strahlen um die Wette: Alessa-Catriona Pröpster und Frank Ziegler. Foto: ku/frei

Strahlen um die Wette: Alessa-Catriona Pröpster und Frank Ziegler. Foto: ku/frei

Der Sport kann manchmal so hart und gnadenlos sein: Nur um 4/100 Sekunden verpasste Alessa-Catriona Pröpster (RSC Ludwigshafen) die Goldmedaille im 500 m Zeitfahren bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Frankfurt/Oder. Die 18 Jahre alte Sprint-Weltmeisterin fuhr zwar zum ersten Mal unter 35 Sekunden und stellte in 34,90 Sekunden eine neue persönliche Bestzeit auf, unterlag aber der Französin Taky Marie Divine Kouame, die 34,86 Sekunden fuhr. Trainer Frank Ziegler war dennoch sehr zufrieden: „Alessa fuhr neue Bestzeit, damit hat sie alles richtig gemacht.“

|ku