Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 07. Dezember 2018 - 15:25 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Pfälzer Regional-Express fährt künftig bis nach Frankfurt

Der RE 14 von Mannheim über Ludwigshafen Mitte (Foto) nach Mainz fährt künftig ebenso weiter nach Frankfurt wie der RE 4 von Karlsruhe über Germersheim, Speyer Ludwigshafen und Frankenthal. Foto: Kunz

Der RE 14 von Mannheim über Ludwigshafen Mitte (Foto) nach Mainz fährt künftig ebenso weiter nach Frankfurt wie der RE 4 von Karlsruhe über Germersheim, Speyer Ludwigshafen und Frankenthal. Foto: Kunz

Der Bahn-Fahrplanwechsel am 9. Dezember bringt einige Verbesserungen für den Pfälzer Regionalverkehr. Mehrere Pfälzer Städte profitieren davon, dass die beiden Regional-Express-Linien RE 4 und RE 14 von Karlsruhe beziehungsweise Mannheim über den bisherigen Endbahnhof Mainz hinaus bis nach Frankfurt verlängert werden. Hauptnutznießer ist dabei Frankenthal. Aber auch Germersheim, Speyer, Schifferstadt und Ludwigshafen bekommen so direkte Züge nach Frankfurt. Im durchgehenden Takt gibt es allerdings am Nachmittag einige Lücken. Außerdem kommt in der Gegenrichtung lediglich der RE 14 nach Mannheim, nicht aber der RE 4 nach Karlsruhe, von Frankfurt. |ebu

 

 

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker