Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 19. April 2019 - 23:11 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Neustadt: Hubschrauber fliegt schwer verletzten Radfahrer ins Krankenhaus

Ein Rettungshubschrauber hat die Bergung des 70-Jährigen übernommen. Symbolbild: dpa

Ein Rettungshubschrauber hat die Bergung des 70-Jährigen übernommen. Symbolbild: dpa

Am Freitagmittag ist ein 70-jähriger Neustadter mit seinem Fahrrad auf der Landauer Straße in Neustadt so schwer gestürzt, dass ein Rettungshubschrauber ihn in die Unfallklinik bringen musste. Auf Höhe des ADAC stürzte der Radfahrer und verletzte sich schwer am Kopf. Wie die Polizei mitteilt, war kein anderer Verkehrsteilnehmer an dem Unfall beteiligt. An der Unfallstelle sollen sich aber mehrere Zeugen aufgehalten haben, die die Polizei gern befragen würde. Diese mögen sich bitte mit der Polizei in Neustadt in Verbindung setzen. Telefon: 06321-8540, E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de

|stja