Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 18. November 2019 - 23:16 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Neustadt: Feuer in Asylbewerberheim

Die Feuerwehr hat das Heim evakuiert.

Die Feuerwehr hat das Heim evakuiert. ( Symbolfoto: adh)

[Aktualisiert: Dienstag, 19.16 Uhr] Im Heim für Asylbewerber in der Europastraße in Neustadt ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Brand um 22.08 Uhr gemeldet. Das Heim sei evakuiert worden. An der Adresse seien derzeit 72 Personen gemeldet. Drei Menschen wurden mit einer Rauchvergiftung in ein Neustadter Krankenhaus gebracht. Einer weiterer habe sich bei einem Löschversuch leicht verletzt.

Mindestens 100.000 Euro Schaden

Was den Brand im Aufenthaltsraum auslöste, sei noch unklar. Die Bewohner des Hauses wurden vorerst beim Roten Kreuz untergebracht. Das Gebäude sei durch das Feuer und Ruß derzeit unbewohnbar. Den entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf mindestens 100.000 Euro. Sie sieht keine Anhaltspunkte für eine politisch motivierte Tat. Die Kriminalpolizei ermittelt. Mehr zum Thema und weitere Bilder finden Sie hier.

|juni, dpa

Pfalz-Ticker