Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 16. Mai 2019 - 16:10 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Neunkirchen: Dritte Leiche in Brandhaus entdeckt

Bereits an den vorangegangenen Tagen waren die Leichen eines vier Jahre alten Jungen und der toten Mutter geborgen worden. Foto: Moschel

Bereits an den vorangegangenen Tagen waren die Leichen eines vier Jahre alten Jungen und der toten Mutter geborgen worden. Foto: Moschel

Nach dem Brand in dem Wohnhaus in Neunkirchen ist dort eine dritte Leiche gefunden worden. Es handele sich um einen Mann, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag in Saarbrücken. Ob es der vermisste 50-jährige Familienvater sei, sei noch unklar. Das müsse nun die Obduktion zeigen. Diese werde vermutlich am Freitag erfolgen. Bereits am Mittwoch war die Leiche eines vier Jahre alten Jungen geborgen worden, ein Tag zuvor die der toten Mutter (33). Die Suche war zuletzt sehr aufwendig gewesen, weil die noch aufliegende Decke des zerstörten Hauses laut Polizei „extrem einsturzgefährdet“ ist. Das Feuer war am Sonntag aus bislang unbekannter Ursache ausgebrochen. Die Familie lebte dort in einer Dachgeschosswohnung.

|lrs