Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Samstag, 16. Juni 2018

27°C

Mittwoch, 10. Januar 2018 - 17:12 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Nach versuchter Vergewaltigung in Grünstadt: 24-Jähriger in U-Haft

 Symbolfoto: DPA

Symbolfoto: DPA

Zu einer versuchten Vergewaltigung ist es am Dienstag gegen 11.30 Uhr in der Nähe der Bitzenstraße in Grünstadt gekommen. Wie die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Polizei Neustadt in einer gemeinsamen Presseerklärung am Mittwoch mitteilten, handelt es sich bei den mutmaßlichen Täter um einen 24-jährigen Afghanen. Dieser soll eine 23-jährige Iranerin zunächst nach dem Weg gefragt und im Verlauf des Gesprächs am Arm gepackt und sexuell belästigt haben. Die 23-Jährige konnte sich losreißen und flüchten.

Erneut belästigt



Die junge Frau fuhr laut Polizei zunächst nach Frankenthal, kam später aber nach Grünstadt zurück. Auf der Polizeidienststelle habe sie Anzeige erstatten wollen, teilten die Beamten mit. Am Bahnhof traf die Iranerin erneut auf den Mann, der sie am Mittag belästigt hatte. Er verfolgte sie und forderte sie mehrmals zu sexuellen Handlungen auf. An der Polizeidienststelle nahmen Beamte den 24-Jährigen fest. Der Mann wurde am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehl wegen Fluchtgefahr und Verdunkelungsgefahr. Der Beschuldigte kam in eine Justizvollzugsanstalt.
|jsb

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Pfalz-Ticker