Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 18. Februar 2020 - 16:09 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Mutter und Sohn werden von zehnköpfiger Gruppe in Wald-Michelbach überfallen

Der 38-Jährige und die 67-Jährige wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Der 38-Jährige und die 67-Jährige wurden in ein Krankenhaus gebracht. (Foto: Steffi Baumgartner)

Ein 38-jähriger Mann und seine 67-jährige Mutter sind am Sonntagmorgen von mehreren maskierten Personen in Wald-Michelbach im Ortsteil Aschbach attackiert worden. Nach Angaben der Polizei waren die beiden auf dem Heimweg von einer Hochzeit. In der Adolf-Koch-Straße hatten die unbekannten Täter dem 38-Jährigen und seiner Mutter aufgelauert und sie mit einem Baseballschläger angegriffen. Die Unbekannten raubten die Handtasche der 67-Jährigen. In der Taschen sollen sich mehrere Hundert Euro und Goldschmuck befunden haben. Die Täter flüchteten zu Fuß. Bei den Unbekannten soll es sich um mindestens zehn Täter handeln. Der 38-jährige Sohn und die 67-jährige Mutter kamen mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Eine sofortige Fahndung nach den Täter was bisher ohne Erfolg. Hinweise zu den verdächtigen Personen nehmen die Polizisten unter der Nummer 06252/706-0 entgegen.

|snx