Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 15. Dezember 2017

6°C

Donnerstag, 07. Dezember 2017 - 10:07 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Kauczinski trainiert FC St. Pauli

Zurück im Geschäft: Markus Kauczinski. Foto: DPA

Zurück im Geschäft: Markus Kauczinski. Foto: DPA

Beim Karlsruher SC war er eine Institution. 2015 hätte er den KSC fast in die Bundesliga geführt, scheiterte in der Relegation mit viel Pech am HSV: Markus Kauczinski (47), letzte Saison beim damaligen Bundesligisten FC Ingolstadt gescheitert, ist ab sofort Cheftrainer beim Zweitligisten FC St. Pauli. Nach rasender Talfahrt und einer markigen 0:5-Schlappe in Bielefeld feuerte der Kiezklub Trainer Olaf Janßen. Der 51-Jährige hatte zu Saisonbeginn Kult-Trainer Ewald Lienen abgelöst. Der neue Sportdirektor Uwe Stöver, vormals 1. FC Kaiserslautern, als Krisenmanager quasi erprobt, zog „nach Gesprächen auf allen Ebenen“ die Notbremse. Kauczinskis Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2019. |zkk

 

 

Pfalz-Ticker