Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Donnerstag, 07. Dezember 2017

7°C

Donnerstag, 07. Dezember 2017 - 08:30 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Mannheim: Brandstiftung in Kirche - Verdächtiger gefasst

 Symbolfoto: DPA

Symbolfoto: DPA

Die Polizei hat in Mannheim einen 24-Jährigen gefasst, der am 17. Oktober versucht haben soll, unter anderem mit einer Gasflasche und einem Hammer den Glockenturm der St. Hildegard-Kirche im Stadtteil Käfertal anzuzünden. Nach dem Verdächtigen war unter anderem mit einem Phantombild gefahndet worden.

Verdächtiger lebt seit Jahren in Deutschland




Am Dienstag verhaftete die Polizei nach umfangreichen Ermittlungen den 24-Jährigen in seiner Mannheimer Wohnung. Die Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehl wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion. Der Verdächtige kam ins Gefängnis. Sein Motiv ist unklar. Er soll seit mehreren Jahren in Deutschland leben. Nähere Auskünfte auch zu einem mutmaßlich weiteren Tatbeteiligten machte die Polizei mit Hinweis auf die laufenden Ermittlungen nicht. |fkk

 

 

Pfalz-Ticker