Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 02. Dezember 2019 - 14:25 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Ludwigshafen: Schwerer Unfall am Zollhoftunnel

Der Unfallwagen wurde stark beschädigt.

Der Unfallwagen wurde stark beschädigt. ( Foto: Silvia Sebastian)

Der Unfallwagen ist schwer beschädigt. (Foto: Silvia Sebastian)

Viele Einsatzkräfte waren in Ludwigshafen vor Ort. (Foto: Silvia Sebastian)

[Aktualisiert 15.40 Uhr ] Am Zollhoftunnel an der Rheingalerie in Ludwigshafen ist es am Montagmittag gegen 13.40 Uhr zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem eine Frau verletzt wurde. Eine 60-Jährige befuhr mit ihrem Kleinwagen die Rheinuferstraße in Richtung Lagerhausstraße, als kurz vor Ende des Zollhoftunnels der hinter ihr fahrende Betonmischer auf sie auffuhr und ihren Kleinwagen vor sich her schob. Das Auto stieß gegen die Bordsteinkante und wurde auf die Gegenfahrbahn auf einen entgegenkommenden Ford geschleudert. Die 60-Jährige wurde am Arm verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Alle anderen Personen blieben unverletzt. Am Betonmischer lief Diesel aus dem aufgerissenen Tank.

Feuerwehr bei Anfahrt teilweise behindert

Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei war die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen mit zwölf Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz. Derzeit ist die Straße noch wegen Reinigungsarbeiten gesperrt. In beide Richtungen staut sich der Verkehr. Er wird an den Tunneleinfahrten vorbeigeleitet. Obwohl die Autofahrer mit Anfahrt der Feuerwehr versucht haben, eine Rettungsgasse zu bilden, indem sie teils auf Grünstreifen ausgewichen sind, ist die Feuerwehr stellenweise nur langsam vorangekommen.

|ales, sba

Pfalz-Ticker