Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 12. September 2019 - 06:19 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Ludwigshafen: Chemiefirma Raschig nach Drohung in der Nacht geräumt

Das Gelände der FIrma Raschig in Ludwigshafen wurde in der Nacht nach einem Hinweis geräumt.

Das Gelände der FIrma Raschig in Ludwigshafen wurde in der Nacht nach einem Hinweis geräumt. ( Foto: KUNZ)

[Aktualisiert 15.12 Uhr] Die Kriminalpolizei sucht nach einem Unbekannten, der in der Nacht zum Donnerstag telefonisch gedroht hat, dass die Chemiefirma Raschig in Ludwigshafen „in die Luft fliegen“ werde. Die Drohung wurde um 23.25 Uhr ausgesprochen. Danach wurde das Betriebsgelände im Ludwigshafener Stadtteil Süd geräumt. Nähere Informationen wollte die Polizei aufgrund der laufenden Ermittlungen nicht geben. Das Areal wurde unmittelbar nach der Drohung in der Nacht von Polizisten zusammen mit dem Werkschutz sowie der Werkfeuerwehr der Firma durchsucht. Dabei waren auch Sprengstoffspürhunde der Polizei im Einsatz. Umliegende Straßen wurden in der Nacht abgeriegelt.

Keine Gefahrenquelle entdeckt

Eine Gefahrenquelle ist nach Polizeiangaben nicht entdeckt worden. Um 2.40 Uhr hätten die 20 Mitarbeiter der Nachtschicht wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren dürfen. Gegen den oder die noch unbekannten Täter ist ein Verfahren wegen Störung des öffentlichen Friedens eingeleitet worden. Es ist schon die zweite Drohung gegen Raschig.

|mix