Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Sonntag, 21. April 2019 - 11:06 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Ludwigshafen: Ein Mensch bei Brand durch Rauchgas verletzt

Die Feuerwehr ist vor Ort im Ludwigshafener Stadtteil Gartenstadt. Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa

Die Feuerwehr ist vor Ort im Ludwigshafener Stadtteil Gartenstadt. Symbolfoto: Marcel Kusch/dpa

(Aktualisiert 14.42 Uhr) Einen Feuerwehreinsatz hat am Sonntag gegen 10.37 Uhr ein Gebäudebrand in der Dhaunerstraße im Ludwigshafener Stadtteil Gartenstadt ausgelöst. Nach Angaben der Feuerwehr war die starke Rauchentwicklung schon bei der Anfahrt der Einsatzkräfte zu erkennen. Das ausgebaute Dachgeschoss eines Reihenhauses stand beim Eintreffen in Vollbrand. Mit Einsatzkräften im Innern und über zwei Drehleitern konnte verhindert werden, dass sich das Feuer auf benachbarte Gebäude ausbreitet. Wie die Polizei über Twitter mitteilte wurde aufgrund der Löscharbeiten die Meckenheimerstraße gesperrt. Gegen 13.15 Uhr war der Brand gelöscht und die Straße wurde wieder freigegeben.

Vorerst unbewohnbar




Eine Person wurde durch die Rauchgase verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Das Gebäude ist laut Feuerwehr vorerst nicht bewohnbar. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Im Einsatz waren 28 Kräfte der Feuerwehr mit 8 Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst, die Kriminalpolizei und die Polizei.

|kit