Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 14. September 2018 - 15:24 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Ludwigshafen: BASF will mehr Vitamin A herstellen

Das Stammwerk in Ludwigshafen ist der einzige Produktionsstandort der BASF für Vitamin A. Foto: dpa

Das Stammwerk in Ludwigshafen ist der einzige Produktionsstandort der BASF für Vitamin A. Foto: dpa

Der Chemiekonzern BASF erweitert seine Anlage zur Herstellung von Vitamin A. Dadurch entstünden 20 neue Arbeitsplätze, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Die jährliche Produktionskapazität für reines Vitamin A werde um 1500 Tonnen erhöht. Die Inbetriebnahme des neuen Gebäudes sei für Ende 2020 geplant. Die BASF zählt sich zu den weltweit führenden Herstellern von Vitamin A, das für die Human- und Tierernährung sowie in der kosmetischen Industrie verwendet wird. Angaben zur Investitionssumme machte BASF auch auf Nachfrage nicht. Es hieß lediglich, es handle sich um „das aktuell zweitgrößte Investitionsprojekt im Werk Ludwigshafen nach der Acetylen-Anlage“ - die rund eine halbe Milliarde Euro verschlingen soll. |mo

 

 

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker