Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 20. April 2019 - 09:57 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Landau: Tödlicher Unfall auf B10

Der Unfall ereignete sich am Samstag. (Foto: Van)

Der Verkehr staute sich aufgrund der Sperrung. (Foto: Van)

Das Foto teilte die Feuerwehr Landau über Facebook. (Foto: Feuerwehr)

(Aktualisiert 17.35 Uhr) Zu einem tödlichen Unfall ist es am Samstagmorgen gegen 8.15 Uhr auf der B10 in Höhe Landau-Nußdorf gekommen. Wie die Polizei mitteilte, kam ein 30-jähriger Mitsubishi-Fahrer aus dem Raum Pirmasens in die Gegenfahrbahn. Dort soll er mit einem BMW zusammengestoßen sein, dessen Fahrer gerade ordnungsgemäß einen Lkw überholen wollte. Noch am Unfallort verstarb der 30-Jährige, der 66-jährige Fahrer des BMW wurde schwer verletzt von der Feuerwehr geborgen und in eine Klinik gebracht. Weitere Insassen des BMW wurden leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

B10 über mehrere Stunden gesperrt

Während der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme wurde die B10 zwischen den Anschlussstellen Godramstein und dem städtischen Klinikum ab 8.30 Uhr voll gesperrt. Laut Polizei wurde die Sperrung kurz nach 14 Uhr aufgehoben. Die Ursache für das Fahrverhalten des 30-Jährigen ist noch unklar. Der Gesamtschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Im Einsatz war auch ein Hubschrauber der Polizei. l kit