Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 13. August 2019 - 17:14 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Landau: Stadtrat ruft Klimanotstand aus

Klima-Demonstranten vor der Stadtraatssitzung in Landau. Foto: Iversen

Klima-Demonstranten vor der Stadtraatssitzung in Landau. Foto: Iversen

Am Dienstagabend hat der Landauer Stadtrat mit drei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen den Klimanotstand ausgerufen. Damit ist Landau die erste Stadt in Rheinland-Pfalz. Kurz vor der Sitzung war der Ratssaal berstend voll. Zuschauer standen bis hinaus auf den Flur.

Rund 50 Menschen standen am Nachmittag Spalier am Seiteneingang des Landauer Rathauses für die an der Stadtratssitzung teilnehmenden Politiker. Unter den Demonstranten waren Aktivisten der Aktionsgruppen „Fridays For Future“ und „Klima und Umwelt Südpfalz“. Sie hielten Schilder hoch mit Slogans wie „2035 statt 2050“, „Klimaneutrale Stadt 2035“, „Klimanotstand weltweit“ oder auch „Mehr Ehrgeiz bitte“.

Mehr zum Thema: Klimanotstand in Landau

 

 

 

 

|fare/hest

Pfalz-Ticker