Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 03. Dezember 2019 - 18:43 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Landau: Krankenwagen-Einsatz endet mit Unfall und Verletzten

Es war übrigens falscher Alarm.

Es war übrigens falscher Alarm. ( Symbolfoto: picture alliance / Nicolas Armer)

Vier Personen sind am Montag Abend gegen 21 Uhr in Landau auf der Kreuzung Xylanderstraße und Schlossstraße bei einem Unfall leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei den Verletzten um drei Einsatzkräfte des DRK , die sich auf dem Weg zu einem Einsatz befanden, sowie um eine 21-jährige Pkw-Fahrerin. Das Rettungsfahrzeug wollte die Kreuzung bei roter Ampel überqueren, als die Pkw Fahrerin bei grüner Ampel von links auf die Kreuzung fuhr und mit dem Einsatzwagen zusammenstieß. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die Einsatzkräfte befanden sich auf dem Weg in ein Klinikum, in dem ein Brand gemeldet wurde, der sich im Nachhinein als falscher Alarm entpuppte.

|hin

Pfalz-Ticker