Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 15. März 2019 - 13:05 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Landau: Arbeiter bei Sturz von Kran schwer verletzt

Beim Abbau dieses Krans in der Landauer Moltkestraße hat sich ein Arbeiter schwer verletzt. Foto: Iversen

Beim Abbau dieses Krans in der Landauer Moltkestraße hat sich ein Arbeiter schwer verletzt. Foto: Iversen

Beim Abbau eines Baukrans hat sich am Freitag kurz vor 9 Uhr ein 42-jähriger Arbeiter einer Baufirma schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war bei der Rettungsleitstelle Südpfalz die Meldung eingegangen, dass in der Moltkestraße ein Baukran umgestürzt und ein Mensch darunter eingeklemmt sei. Das bewahrheitete sich nicht. Rettungskräfte und Polizei stellten schnell fest, dass der Baukran noch stand. Doch beim Abbau war der Arbeiter kopfüber von einer Plattform etwa einen Meter tief ins Innere des Krans gestürzt. Dabei hatte er sich schwere Beckenverletzungen zugezogen. Für die Dauer des Einsatzes war die Moltkestraße kurzzeitig gesperrt, wodurch es zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs in Richtung Südstadt kam.

|rhp/boe

Pfalz-Ticker