Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 21. September 2019 - 07:51 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Landau: 26-Jähriger bei Oktoberfest auf Messplatz schwer verletzt

Warum der 26-Jährige niedergeschlagen wurde, ist derzeit unklar.

Warum der 26-Jährige niedergeschlagen wurde, ist derzeit unklar. ( Foto: dpa)

In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 0.10 Uhr hat ein Unbekannter in der Marie-Curie-Straße, zwischen Sparkasse und Hotel Soho, einen 26-Jährigen niedergeschlagen. Über die Gründe ist der Polizei derzeit nichts bekannt. Der 26-Jährige ging nach Polizeiangaben nach einem Schlag direkt zu Boden und war nicht mehr ansprechbar. Er erlitt durch die Körperverletzung schwere Kopfverletzungen und wurde in eine Klinik bei Ludwigshafen gebracht.

Polizei sucht Zeugen

Der Unbekannte flüchtete zu Fuß die Marie-Curie-Straße entlang in Richtung Aral-Tankstelle/Porschezentrum. Er wird als circa 1,80 bis 1,90 Meter groß beschrieben und trägt blondes Haar. Der Geschädigte besuchte am Freitagabend mit Freunden das Oktoberfest auf dem neuen Messplatz . Zur Tatzeit waren noch einige Fußgänger und Passanten nach Ende der Veranstaltung unterwegs. Die Polizei erhofft sich, dass darunter Zeugen waren, die den Beamten Hinweise geben können. Diese können telefonisch unter 06341/2870 übermittelt werden können.

|ales

Pfalz-Ticker