Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 11. Februar 2019 - 13:27 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Lambrecht: Ermittler suchen nach Brandursache

Das Haus dürfen zurzeit nur die Ermittler betreten. Foto: Mehn

Das Haus dürfen zurzeit nur die Ermittler betreten. Foto: Mehn

Zurzeit wird das Gebäude in Lambrecht, in dem bei einem Dachstuhlbrand in der Nacht auf Freitag fünf Menschen ums Leben gekommen waren, nach der Brandursache gesucht. Ein Brandermittler sei vor Ort, teilte Oberstaatsanwalt Kai Hempelmann von der Staatsanwaltschaft Frankenthal auf Anfrage mit. Jedoch könnten sich die Ermittlungen hinziehen, da zunächst der Löschschaum, den die Feuerwehr bei ihrem Einsatz eingesetzt hatte, aufwendig entfernt werden muss. Dabei soll auch festgestellt werden, ob es in dem Haus Rauchmelder gegeben hat oder nicht.

Obduktionsergebnis am Dienstag



Mit einem Ergebnis der für Montag angesetzten Obduktion rechnet die Staatsanwaltschaft erst am Dienstag. Es dauere eine gewisse Zeit, bis die Körper von fünf Menschen obduziert seien, so Hempelmann. Wie berichtet, konnten bereits am Freitag ein 43- und ein 54-jähriger Mann identifiziert werden. Wer die drei weiteren Toten – zwei Frauen und ein Mann – sind, müsse noch untersucht werden. Es wird davon ausgegangen, dass alle Opfer aus Polen stammen. 16 weitere Bewohner des Hauses hatten sich rechtzeitig ins Freie retten können. |bje

 

 

Pfalz-Ticker