Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 10. September 2018 - 18:41 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Kusel: Dampfsonderzüge zum Bahn-Jubiläum

Die ursprünglich für den schweren Güterzugdienst gebaute Lok 58 311 ist schon mehrfach bei Bahnjubiläen in der Pfalz eingesetzt worden. Das Bild entstand 2014 in Bad Dürkheim. Foto: Franck

Die ursprünglich für den schweren Güterzugdienst gebaute Lok 58 311 ist schon mehrfach bei Bahnjubiläen in der Pfalz eingesetzt worden. Das Bild entstand 2014 in Bad Dürkheim. Foto: Franck

Am 15. und 16. September wird das Jubiläum der Bahnstrecke von Landstuhl nach Kusel mit Dampfzügen gefeiert, in denen reguläre Tickets des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) gelten. Wer also beispielsweise ein Rhein-Neckar-Ticket, eine Karte ab 60 oder ein Job-Ticket hat, kann in den Dampfzügen kostenlos mitfahren. Wer keine Zeitkarte hat, fährt meist am besten mit einer VRN-Tageskarte.
Am Samstag, 15. September, und Sonntag, 16. September, gibt es auf der 1868 eröffneten Bahnstrecke fünf Dampfzugpaare, von denen allerdings nur jeweils zwei die komplette Strecke von Landstuhl nach Kusel befahren. Drei weitere pendeln auf dem Abschnitt zwischen Kusel und Glan-Münchweiler. Bespannt sind die Züge mit der 97 Jahre alten Güterzugdampflok 58 311 am einen und einer Diesellok der Baureihe V 100 am anderen Ende. Der erste Dampfzug fährt ab Landstuhl um 8.09 Uhr nach Kusel, erste Abfahrt in Kusel nach Glan-Münchweiler ist um 9.45 Uhr. |ebu

 

 

Pfalz-Ticker