Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 15. Januar 2020 - 10:48 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Kröppen: Polizei warnt vor möglichem Betrug

Die Polizei ermittelt, ob es sich bei den Haustür-Geschäften um Betrug handelt.

Die Polizei ermittelt, ob es sich bei den Haustür-Geschäften um Betrug handelt. ( Foto: Adrian Hartschuh)

Ein möglicher Betrüger war am Dienstag in Kröppen unterwegs. Anwohner meldeten gegen 13.30 Uhr der Polizei, dass ein älterer Herr mit einem roten Wagen mit der Aufschrift einer Brandschutzfirma unterwegs sei. Er klingele an Haustüren und gebe vor, die Feuerlöscher überprüfen zu müssen. Im Anschluss soll für eine angeblich unsachgemäß erfolgte Überprüfung ein überteuerter Betrag verlangt worden sein. Die Polizei traf den Mann noch im Ort an und kontrollierte ihn. Es handelte sich um einen 61-Jährigen, der laut Polizei wegen ähnlich gelagerter Sachverhalte bereits mehrfach wegen Betrugs in Erscheinung getreten ist. Er trug einen roten Kittel und Jeans. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen können sich mit der Kriminalinspektion Pirmasens unter Telefon 06331/520-0 oder per E-Mail kipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung setzen.

Pfalz-Ticker