Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 15. Oktober 2019 - 10:53 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Keine Tannenbäume in Landauer Innenstadt zu Weihnachten

Die Tannenbaumaktion wird eingestellt.

Die Tannenbaumaktion wird eingestellt. ( Foto: Iversen)

(Aktualisiert) Die Aktiven Unternehmer für Landau (Aku) wollen ab diesem Winter auf die vorweihnachtliche Tannenbaumaktion aus Klimaschutzgründen verzichten. Das teilt Aku-Vorsitzender Heinz Bauer mit. Die Unternehmer hatten die Innenstadt bisher in der Vorweihnachtszeit mit rund 100 Tannenbäumen geschmückt und fünf große Weihnachtsbäume am Obertorplatz, am Stiftsplatz, am Untertorplatz, der Theaterstraße und am Ostpark aufgestellt. Auch der Aku sehe beim Klimaschutz dringenden Handlungsbedarf und wolle ein Zeichen setzen, betont Bauer. „Die Landauer Geschäfte werden sich selbstverständlich auch ohne Tannen ideenreich und in weihnachtlichem Ambiente präsentieren.“Es gehe dabei um die Bäume, der Stromverbrauch spiele keine Rolle, ergänzt Aku-Öffentlichkeitsarbeiterin Petra Stubenrauch. Bauer konkretisierte auf Nachfrage, dass der in Landau ausgerufene Klimanotstand nur der Auslöser für die jüngste Entscheidung gewesen sei. Die aktiven Unternehmer seien schon zuvor nicht mehr so recht mit ihrer Weihnachtsbaumaktion zufrieden gewesen, weil die Bäume teils lieblos geschmückt, mit Kabelbindern an Schildern und Laternen befestigt gewesen seien und manchmal sogar im Weg gestanden hätten. |rhp/fare

Pfalz-Ticker