Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 09. Januar 2018 - 17:02 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Kandel: Trauergottesdienst für Opfer der Bluttat

Die protestantische St. Georgsskirche in Kandel. Foto: Iversen

Die protestantische St. Georgsskirche in Kandel. Foto: Iversen

Abschied vom Opfer der Kandeler Bluttat: Für die am 27. Dezember getötete Schülerin wird es am Donnerstag um 14 Uhr einen Trauergottesdienst in der protestantischen St. Georgskirche in Kandel geben, den Pfarrer Arne Dembek hält. Damit solle „den Angehörigen und den Menschen, die Anteil nehmen möchten, die Möglichkeit gegeben werden, Abschied von der Verstorbenen zu nehmen und ihrer Trauer Raum zu geben“, teilte am Dienstag das protestantische Pfarramt in Kandel mit. Die Seelsorger aller Konfessionen in Kandel seien derzeit mit der Begleitung und Gestaltung des Trauerprozesses für die engsten Angehörigen sowie die Kandeler Bürger beschäftigt. Die Beisetzung der getöteten 15-Jährigen werde an einem anderen Termin im Kreis der engsten Angehörigen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Die Schülerin war in einem Kandeler Drogeriemarkt von ihrem Ex-Freund, ein nach Behördenangaben gleichaltriger afghanischer Flüchtling, niedergestochen worden; sie starb wenig später an den schweren Verletzungen. |swz

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker