Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Sonntag, 21. Januar 2018

5°C

Samstag, 13. Januar 2018 - 23:35 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Kaiserslautern: Ein Verletzter nach Wohnungsbrand

 Foto: Steifts

Foto: Steifts

In einem Mehrfamilienhaus im östlichen Stadtgebiet in Kaiserslautern hat es am Samstagabend gegen 21.20 Uhr gebrannt. Dabei erlitt ein 61-jähriger Bewohner eine Rauchgasvergiftung. Dies teilte der Einsatzleiter am Samstagabend mit. Das Feuer im dritten Obergeschoss soll laut Aussage des Bewohners wohl von heißer Tabakasche entzündet worden sein. Die Feuerwehr war wegen eines angeblichen Dachstuhlbrandes alarmiert worden, weshalb auch die Freiwillige Feuerwehr und der Katastrophenschutz zum Einsatz fuhren. Der Schaden wird auch 10.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt
|viri

 

 

Pfalz-Ticker