Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 14. Januar 2020 - 15:07 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

ICE-Strecke Berlin-Mannheim: Züge fahren überraschend früher als geplant

Wer Anfang Februar vom Berliner Hauptbahnhof nach Mannheim fahren will, kann eine böse Überraschung erleben.

Wer Anfang Februar vom Berliner Hauptbahnhof nach Mannheim fahren will, kann eine böse Überraschung erleben. ( Foto: dpa)

Wegen ungewöhnlich kurzfristig angesetzter Bauarbeiten auf der Schnellstrecke zwischen Wolfsburg und Berlin verlängern sich zwischen 24. Januar und 14. Februar teilweise die Fahrzeiten im ICE-Verkehr. Besonders tückisch: Teilweise fahren die Züge in Berlin früher ab als in Reiseunterlagen angegeben.

Wer also frühzeitig ein ICE-Ticket von Berlin nach Mannheim gebucht hat, kommt vielleicht in Berlin zum Bahnhof und muss dort feststellen, dass sein ICE schon weg ist. Weil er deutlich früher gefahren ist, als es in den alten Reiseunterlagen steht.

Betroffen von den Bauarbeiten ist auch die ICE-Linie 12, die von Basel über Mannheim und Braunschweig nach Berlin führt.

Mehr zum Thema:

ICE von Berlin nach Mannheim brauchen teilweise deutlich mehr Zeit

Kommentar: Peinliches Versäumnis

|ebu

Pfalz-Ticker