Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 26. Januar 2019 - 19:31 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

„Hoppel-Torjubel“ bei FCK basiert auf Wette

Der „Hoppel“-Jubel von Jan Löhmannsröben galt einem FCK-Fan. Foto: Kunz

Der „Hoppel“-Jubel von Jan Löhmannsröben galt einem FCK-Fan. Foto: Kunz

Kurioser Torjubel von FCK-Profi und Spaßvogel Jan Löhmannsröben am Samstag beim 2:0 (1:0) des Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern gegen Großaspach: Einen Extra-Gruß mit einem „Hoppel-Torjubel“ nach seinem 1:0 sendete Jan Löhmannsröben an einen FCK-Fan, mit dem er seit dem Trainingslager in Spanien eine kuriose Wette laufen hat: Der Anhänger wird womöglich in der kompletten nächste Saison mit einem rosa Osterhasen-Kostüm auf den „Betze“ kommen müssen. „Dazu muss ich vom 21. bis zum letzten Spieltag inklusive Verbandspokal sechs Tore machen oder zwölf Vorlagen geben“, verriet „Lö“. Sechs spezielle Scorerpunkte sind das Ziel: Ein Tor gibt einen Zähler, eine Vorlage einen halben. Eineinhalbmal hat Löhmannsröben am Samstag schon gepunktet. „Er kann das Osterhasen-Kostüm schon mal bestellen“, meinte der FCK-Spaßvogel breit grinsend

Auf der folgenden RHEINPFALZ-Seite findet Ihr alle Informationen zum 1. FC Kaiserslautern. |osp

Pfalz-Ticker