Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 26. August 2019 - 07:07 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Hochstraßensperrung: Keine Verkehrsprobleme am Montagmorgen

Die Ludwigshafener Hochstraße Süd bleibt bis Mitte September gesperrt . Dann wird entschieden, wie es mit der Sperrung weitergeht. Foto: dpa

Die Ludwigshafener Hochstraße Süd bleibt bis Mitte September gesperrt . Dann wird entschieden, wie es mit der Sperrung weitergeht. Foto: dpa

 

[Aktualisiert 9.30 Uhr] Seit Donnerstag ist die Hochstraße Süd in Ludwigshafen, also der Abschnitt der B37 ab Höhe Bruchwiesenstraße bis zur Konrad-Adenauer-Brücke, gesperrt. Am Montagmorgen gebe es keine Verkehrsprobleme, berichtet die Polizei auf Nachfrage. Beamten seien unterwegs und haben ein Auge auf die Situation.

 

Vier Wochen lang gesperrt

Die täglich von rund 60.000 Fahrzeugen genutzte Hochstraße bleibt mindestens vier Wochen lang gesperrt. So lange soll es dauern, bis die neuen statischen Berechnungen fertig sind. Bis dahin wird der Verkehr über die ebenfalls marode Hochstraße Nord (B 44) umgeleitet.

Alle Entwicklungen zur Hochstraßensperrung auch hier im Liveblog.