Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 13. August 2019 - 09:16 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Heidelberg: Ausgebüxter Vierbeiner wird zum „Polizeihund“

Anstatt ins Tierheim durfte der Hund erst einmal mit auf einen Einsatz. Foto: Polizei

Anstatt ins Tierheim durfte der Hund erst einmal mit auf einen Einsatz. Foto: Polizei

Ein entlaufener Hund hat am Montagmorgen eine Blitzkarriere bei der Heidelberger Polizei hingelegt. Mit einem Leckerli lockten die Polizisten das freilaufende Tier in den Streifenwagen. Die Beamten wollten den Hund gerade ins Tierheim bringen, als sie zu einem vermeintlichen Einbruch gerufen wurden. Quasi als „Polizeihund“ durfte der Mischling mit auf den Einsatz, der sich später als Fehlalarm herausstellte. Danach ging es laut Polizei für den „Kurzzeitkollegen“ ins Tierheim. Dort habe sich schon wenig später der Besitzer des Ausreißers gemeldet und seinen Hund wieder abgeholt.

|fkk

Pfalz-Ticker