Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 24. August 2019 - 15:26 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Grünstadt/Wattenheim: Vollsperrung der A6 wegen galoppierendem Pferd

Eingefangen! Foto: Autobahnpolizei ruchheim

Eingefangen! Foto: Autobahnpolizei ruchheim

Die A6 zwischen Wattenheim und Grünstadt war am Samstag zeitweilig gesperrt, weil die Polizei ein Pferd einfangen musste. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, hatten gegen 12.15 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer ein galoppierendes Pferd auf der Strecke gemeldet. „Um eine Gefahr für Verkehrsteilnehmer und das Pferd auszuschließen“, so die Polizei, erfolgte eine Sperrung der Autobahn zwischen Grünstadt und Wattenheim für beide Fahrtrichtungen. Die Polizei entdeckte das Tier etwa einen Kilometer nach dem Parkplatz Binsenplatz und übergab es dem Besitzer. Die Sperrung der A6 endete gegen 13.10 Uhr . Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen in beide Richtungen. Durch den Galopp auf der Autobahn sei nichts und niemand zu Schaden gekommen, hieß es.

|ras//mk