Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 16. Juli 2015 Drucken

Pfalz-Ticker

Gauck nimmt Schneider-Wein zu Staatsbesuch in Irland mit

Ellerstadt/Dublin. Bei seinem Staatsbesuch in Irland hat Bundespräsident Joachim Gauck Wein vom Feuerberg gereicht. Ein 2013er „Ursprung“ von Markus Schneider aus Ellerstadt wurde beim Empfang Gaucks im Gästehaus der irischen Regierung serviert. Rund 250 geladene Gäste – vor allem in Irland lebende Deutsche – prosteten am Dienstagabend damit dem Bundespräsidenten nach seinem Toast auf seinen Amtskollegen Martin Higgins zu. Auch die zu Gaucks Delegation zählende Frankenthaler Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Maria Böhmer, genehmigte sich in der Villa im Dubliner Phoenix-Park ein Glas „Ursprung“. Das Anwesen war einmal eines der Wohnsitze der berühmten Brauereifamilie Guinness, heute gehört es dem irischen Staat. Gauck beendete gestern in der westirischen Stadt Galway seinen dreitägigen Besuch. (wif)

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker