Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 25. Januar 2020 - 16:08 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Freinsheim: Rotweinwanderung – das erste Wein-Event im Jahr (mit Bildergalerie)

Vom dunstig-feuchtkalten Wetter lassen sich echte Weinfans nicht abhalten.

Vom dunstig-feuchtkalten Wetter lassen sich echte Weinfans nicht abhalten. ( Foto: Franck)

Unzählige Rotweinfreunde trotzen auch in diesem Jahr warm verpackt dem neblig feuchten Wetter bei der Rotweinwanderung auf dem Freinsheimer Musikantenbuckel. Wie immer lassen sich die vielen Fans des ersten Wein-Events im Jahr auch von Kälte und Feuchtigkeit nicht abhalten. Die Winzer halten den Wein warm, so dass er ein bisschen wie Glühwein dampft, wenn er frisch ins Glas geschenkt wird. Rotweinwanderung ist immer eine sehr gesellige Angelegenheit. Kleine Grüppchen oder große Gruppen, niemand ist alleine unterwegs auch die Kinder und Hunde sind dabei. Glücklich schätzen können sich diejenigen, die einen Platz in einem gemütlichen Planwagen ergattern konnten. Mit großem Hallo wird dann begrüßt, wer eine neue Weinflasche bringt.

Viele Besucher sind Wiederholungstäter, aber es gibt auch Gäste, die zum ersten Mal da sind. So eine Gruppe Frauen aus dem Saarland, denen die Wanderung und der Wein gut gefallen. „Für„s Wetter kann ja keiner was!“ bedauern sie die schlechte Sicht. In der Tat kann man im Winzergarten Reibold nur den Garten selbst genießen und leider nicht die Aussicht. Dafür gibt es neben guten Weinen auch reichlich kulinarische Köstlichkeiten. |neh

Zum Artikel „Die zehn schönstein Wein-Events im Frühjahr“

Pfalz-Ticker