Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 13. August 2019 - 18:09 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Frankenthaler will Klimmzug-Weltrekord knacken

Ein starker Typ: Tonus-Chef Günter Dreher bei der Vorstellung seines Rekordprojekts am Dienstag im Frankenthaler Möbelhaus Ehrmann. Foto: BOLTE

Ein starker Typ: Tonus-Chef Günter Dreher bei der Vorstellung seines Rekordprojekts am Dienstag im Frankenthaler Möbelhaus Ehrmann. Foto: BOLTE

Fitnessunternehmer Günter Dreher (53) aus Frankenthal will am Samstag, 31. August, den Klimmzug-Weltrekord des Amerikaners Steven Proto überbieten. Das hat er am Dienstag angekündigt. Um das zu schaffen, muss Dreher sich selbst inklusive eines Zusatzgewichts von exakt 100 amerikanischen Pfund innerhalb einer Minute 13 Mal an einer Stange in die Höhe wuchten. Dabei trägt der frühere Leistungssportler einen Rucksack mit 45,5 Kilogramm Marmorsplit. Die Rekordjagd findet im Möbelhaus Ehrmann unter großem organisatorischen Aufwand statt. Damit Drehers möglicher Erfolg auch Eingang in die Guinness-Listen findet, braucht es offizielle Zeitnehmer und unabhängige Zeugen. Für diese Funktion steht der in Kirchheim lebende Modeschöpfer Harald Glööckler bereit.

Zum ausführlichen Plus-Artikel über den Rekord-Versuch geht es hier.

|bik

Pfalz-Ticker