Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 11. Juni 2019 - 17:38 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Frankenthal: Frühkartoffel-Erntestart mit Dressurreiterin

Kartoffelbauern-Vorsitzender mit Markenbotschafterin: Hartmut Magin und die Dressurreiterin Hanne Brenner. Foto: BOlte

Kartoffelbauern-Vorsitzender mit Markenbotschafterin: Hartmut Magin und die Dressurreiterin Hanne Brenner. Foto: BOlte

Die Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ hat am Dienstag beim Frankenthaler Vermarkter Kartoffel Kuhn die Ernte der Pfälzer Frühkartoffeln offiziell eröffnet. Der Vorsitzende der Kartoffelbauern, Hartmut Magin, sprach von einem für das Anbaugebiet normalen Zeitpunkt. Erwartet werden mehr als 100.000 Tonnen Frühkartoffeln. Das Anbaugebiet umfasst die Vorderpfalz sowie angrenzende Regionen. Dank des milden Klimas und künstlicher Beregnung werden hier so früh wie nirgendwo sonst in Deutschland Kartoffeln geerntet. Magin stellte auch die Frau vor, die in diesem Jahr als Markenbotschafterin für die Pfälzer Grumbeere werben wird: Hanne Brenner, Deutschlands erfolgreichste Dressurreiterin im Behindertensport und in ihrer Wettkampfklasse mehrfache paralympische Goldmedaillengewinnerin.

|ous