Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 07. November 2019 - 20:21 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Feuer im Kallstadter Hof unter Kontrolle [mit Bildergalerie und Video]

(Foto: Grentrup)

( Foto: led)

[Aktualisiert 22.50 Uhr] Im Hotelrestaurant Kallstadter Hof ist am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Das Obergeschoss des Gebäudes stand in Flammen. Mehr als 100 Feuerwehrleute aus der Verbandsgemeinde Freinsheim und der Region waren dabei, die Flammen zu bekämpfen.

Gegen 22.20 Uhr konnte Bodo Wenngatz, Pressesprecher der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Freinsheim, vermelden, dass das Feuer unter Kontrolle ist. Am späten Abend standen noch Nachlöscharbeiten an. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Wie Alexander von Imhof, Betreiber des bekannten und beliebten Hotel- und Restaurantbetriebs, sagte, hatten Angestellte das Feuer in dem Raum entdeckt, in dem sich der Sicherungskasten befindet. 

Ortsdurchfahrt gesperrt

Nach bisherigen Informationen wurde niemand verletzt. Sieben Gäste wurden in Sicherheit gebracht. Wegen des Feuers im Gebäude, das direkt an der Weinstraße liegt, wurde die Kallstadter Ortsdurchfahrt gesperrt. Laut Polizei wird der Verkehr weiträumig umgeleitet. 

Die Weinstraße war während des Feuers übersät von Dachziegeln. Weil das Gebäude einsturzgefährdet war, konnten die Wehrleute nur von außen löschen. Im hinteren Bereich des Gebäudes ist der Dachstuhl komplett ausgebrannt. Der Freinsheimer Verbandsbürgermeister Jürgen Oberholz (FWG), der als Feuerwehrmann vor Ort ist, sagte, dass er sich nicht an einen solch schweren Brand in der Verbandsgemeinde Freinsheim erinnern kann. | led, spk, loz

Pfalz-Ticker