Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Sonntag, 04. August 2019 - 21:38 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

FCK-Sportchef Martin Bader: „Wir verkaufen ,Kühli’ nicht!“

Couragiert: Christian Kühlwetter (rechts). Foto: KUNZ

Couragiert: Christian Kühlwetter (rechts). Foto: KUNZ

Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern will seinen Angreifer Christian Kühlwetter (23) nicht verkaufen. „Wir haben Heidenheim schon vor zwei Wochen gesagt, dass wir Christian Kühlwetter nicht abgeben – und auch erst gar nicht über einen Preis sprechen.“ Martin Bader, Geschäftsführer Sport des FCK, reagiert so auf Meldungen, dass Zweitligist 1. FC Heidenheim nach dem Verkauf des Ex-Lauterers Robert Glatzel an FCK-Stürmer Kühlwetter interessiert sei. Bader am Sonntagabend: „Es zeigt sich, dass es richtig war, ,Kühli’ einen langfristigen Vertrag zu geben. Es ist wie bei ,Lenni’ Grill und Carlo Sickinger – wir wollen keinen unserer jungen Leistungsträger verkaufen “, sagt Bader. Er hatte vor der Saisoneröffnung versichert, das Engagement Flavio Beccas bringe den FCK erstmals wieder in die Lage, keinen Leistungsträger verkaufen zu müssen.

|zkk aboe

 

 

Pfalz-Ticker