Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Montag, 11. Dezember 2017

9°C

Freitag, 06. Oktober 2017 - 22:12 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

FCK schlägt Strassers Ex-Klub CS Fola Esch mit 4:0

Das Wiedersehen: Der Cheftrainer des 1. FCK Jeff Strasser (rechts) trifft seinen ehemaligen Co-Trainer und neuen Cheftrainer von CS Fola Esch, Cyril Serredszum.  Foto: view

Das Wiedersehen: Der Cheftrainer des 1. FCK Jeff Strasser (rechts) trifft seinen ehemaligen Co-Trainer und neuen Cheftrainer von CS Fola Esch, Cyril Serredszum. Foto: view

Mit 4:0 (2:0) hat Zweitligist 1. FC Kaiserslautern am Freitagabend im Reichswaldstadion von Ramstein-Miesenbach ein Testspiel gegen den luxemburgischen Erstligisten CS Fola Esch gewonnen. Von der harten Gangart ihres Gegners ließen die Lauterer sich nicht beeindrucken. Angeführt von einem überragenden Kapitän Christoph Moritz entschieden sie die Partie für sich und trafen vor und nach der Pause je zwei mal. Die Tore: 1:0 Moritz (24., Foulelfmeter), 2:0 Osayamen Osawe (45.), 3:0 Baris Atik (62.), 4:0 Nicklas Shipnoski (74.). Am Ende der Partie setzte FCK-Trainer Jeff Strasser beim Wiedersehen mit seinem Ex-Klub auf den U19-Angriff der vergangenen Saison mit Shipnoski, Torben Müsel und David Tomic. |zkk

Pfalz-Ticker