Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 07. Februar 2018 - 13:01 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

FCK mit Müller im Tor

Am Freitag wieder im Lauterer Tor: Marius Müller. Foto: KUNZ

Am Freitag wieder im Lauterer Tor: Marius Müller. Foto: KUNZ

Der Klassenkampf geht weiter: Am Freitag (18.30 Uhr) trifft Zweitliga-Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern im Fritz-Walter-Stadion auf den Überraschungsdritten Holstein Kiel. FCK-Trainer Michael Frontzeck setzt im Kader auf die gleichen 17 Feldspieler, die letzte Woche die Dienstreise nach Braunschweig angetreten haben. Marius Müller, der in Braunschweig gesperrt pausieren musste, kehrt als erklärte Nummer 1 ins Lauterer Tor zurück. Noch nicht entschieden hat der Coach, ob er wie beim 2:1-Auswärtserfolg in Braunschweig startet, als Halil Altintop als Joker kam und Osayamen Osawe überraschend für Sebastian Andersson in die Startelf gerückt war. |zkk

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker