Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 04. Januar 2019 - 18:04 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

FCK: Löhmannsröben und Albaek zurück

Wieder fit: FCK-Mittelfeldspieler Jan Löhmannsröben. Foto: KUNZ

Wieder fit: FCK-Mittelfeldspieler Jan Löhmannsröben. Foto: KUNZ

Beim Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern haben die vor der Weihnachtspause verletzt fehlenden Mittelfeldspieler Mads Albaek (Adduktorenprobleme) und Jan Löhmannsröben (Muskelfaserriss im Oberschenkel) am Freitag wieder individuell trainiert. Löhmannsröben ist wieder vollständig fit, Albaek „auf einem guten Weg“, wie es FCK-Trainer Sascha Hildmann formulierte. Das erste öffentliche Mannschaftstraining der Lauterer im neuen Jahr ist am Dienstag (10 Uhr) auf Übungsplatz vier am Fritz-Walter-Stadion. In den Tagen zuvor trainieren die Profis individuell und in Kleingruppen, absolvieren zudem am Montag den internen sportmedizinischen Leistungstest.

Alle Informationen zum 1. FC Kaiserslautern findet ihr auf der folgenden RHEINPFALZ-Seite. |osp