Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 16. September 2019 - 14:04 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

FCK bestätigt Hildmann-Beurlaubung

Bitter: FCK-Trainer Sascha Hildmann muss gehen.

Bitter: FCK-Trainer Sascha Hildmann muss gehen. ( Foto: KUNZ)

Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern hat am Montagmittag die „einvernehmliche Trennung“ von Trainer Sascha Hildmann (47) bestätigt. Er hatte am 6. Dezember 2018 die Nachfolge von Michael Frontzeck als Cheftrainer angetreten. Die Trainersuche läuft. Als Favorit auf Hildmanns Nachfolge gehandelt wird Marco Antwerpen (zuletzt Preußen Münster). Auch der Name Markus Anfang (zuletzt 1. FC Köln) kursiert.

Beim FCK hatte Co-Trainer Alexander Bugera am Montag die Regie beim Training. Waldlauf war angesagt.

Zum Kommentar: Der FCK 2019 - eine Mogelpackung in Rot!

Auf der folgenden RHEINPFALZ-Seite findet Ihr alle Informationen zum 1. FC Kaiserslautern.  |zkk

Pfalz-Ticker