Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 02. September 2019 - 11:04 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Eßweiler: ADAC Rettungshubschrauber für die Westpfalz am neuen Standort gelandet

Im Anflug: der neue Rettungshubschrauber für die Westpfalz Foto: m. hoffmann

Im Anflug: der neue Rettungshubschrauber für die Westpfalz Foto: m. hoffmann

Der Rettungshubschrauber für die Westpfalz ist da. Am Montagmorgen landete der ADAC-Helikopter auf dem Flugfeld des Luftsportvereins Eßweiler in Eßweiler. Wie das Mainzer Innenministerium am Montag mitteilt, wurde der Vertrag mit der ADAC Luftrettung geschlossen. Eingesetzt wird ein Intensivtransport- und Rettungshubschrauber, der das Gebiet von Stadt und Landkreis Kaiserslautern, die Landkreise Kusel und Birkenfeld sowie den Donnersbergkreis abdeckt. Das Einsatzgebiet für Verlegungstransporte von Klinik zu Klinik, sogenannte Sekundärtransporte, umfasst die Länder Rheinland-Pfalz und Saarland. Der Funkrufname der Maschine lautet „Christoph 66“. Der moderne Rettungshubschrauber eignet sich auch für Inkubatortransporte schwer erkrankter Früh- und Neugeborener sowie für Transporte schwer lungenkranker Patienten. |dgg