Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 24. Juni 2019 - 17:30 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Ed Sheeran trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Hockenheim ein

Ed Sheeran (Mitte) trug sich vor seinem zweiten Konzert auf dem Hockenheimring in Anwesenheit von OB Dieter Gummer (links), Ring-Geschäftsführer Georg Seiler (im Hintergrund) und Sabrina Schleyer (Stadtverwaltung Hockenheim) in das Goldene Buch ein. Foto: Franz Hoffmann

Ed Sheeran (Mitte) trug sich vor seinem zweiten Konzert auf dem Hockenheimring in Anwesenheit von OB Dieter Gummer (links), Ring-Geschäftsführer Georg Seiler (im Hintergrund) und Sabrina Schleyer (Stadtverwaltung Hockenheim) in das Goldene Buch ein. Foto: Franz Hoffmann

Der britische Sänger Ed Sheeran hat sich am Sonntag vor seinem zweiten Konzert auf dem Hockenheimring in das Goldene Buch der Stadt Hockenheim eingetragen. Er nutzte vor seinem Auftritt die Gelegenheit, seine Gefühle in dem Buch zu verewigen. „Das größte Konzert meiner Laufbahn“, schrieb er gut gelaunt und begeistert hinein. Wie die Stadt Hockenheim mitteilt, Oberbürgermeister Dieter Gummer Sheeran über das Jubiläumsjahr der Stadt und über die zahlreichen Aktivitäten informiert. Der Sänger war erstaunt, dass Hockenheim mit 1.250 Jahren bereits „so alt“ ist.

|ales